Datenschutzerklärung


Aufgrund der Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes sind wir gehalten, folgende Informationen zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten an Dich zu übermitteln:

1. Wer ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich?

Factory of Art Tattoo

Herr Ferenc Hagyo (Inhaber)

Johannisgasse 6, 86152 Augsburg

Telefon 01516 6292008

UND

Lindauer Str. 3, 86399 Bobingen

Telefon 01512 4721188

Email thefactoryofart@gmail.com

2. Welche Daten werden durch uns beim Aufrufen unserer Website unter www.factoryofarttattoo.com verarbeitet und zu welchem Zweck geschieht dies?

a. IP-Adresse des anfragenden Computers,

b. Datum und Zeitpunkt des Aufrufs,

c. Name und URL einer ggf. abgerufenen Datei,

d. Website, von welcher aus der Aufruf erfolgt (Referrer-URL).

e. Verwendeter Browser, das Betriebssystem Eures Computers sowie der Name Eures Access-Providers

3. Die oben genannten Daten werden zum Zwecke eines störungsfreien Verbindungsaufbaus, einer störungsfreien und komfortablen Nutzung unseres Webangebots sowie zur Gewährleistung unserer Systemsicherheit und Systemstabilität verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1(f) EU-DSGVO. Die erhobenen Daten werden nicht zu dem Zweck verarbeitet, Rückschlüsse auf Eure Person zu ziehen.

4. Beim Besuch unseres Online-Angebots setzen wir Cookies sowie Analyse-Dienste ein. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1(f)

a. Bei einem Cookie handelt es sich eine Datei, die der verwendete Browser automatisch erstellt und die auf Deinem Endgerät gespeichert wird, wenn Du unsere Website besuchst. Hierin werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten. Beispielsweise setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Du einzelne Seiten unseres Angebots wahrgenommen hast. Am Ende der Session wird das Cookie automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir - ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Deinem Computer gespeichert werden. Wenn unsere Website erneut aufgerufen wird, wird von diesen automatisch wahrgenommen, dass Du unsere Website zuvor bereits aufgerufen hast und welche Eingaben und Einstellungen getätigt wurden. So müssen diese nicht noch einmal eingegeben werden. Vergleichbare Cookies werden auch zur statistischen Auswertung des Traffic auf unserer Seite genutzt. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Man kann jedoch jeden Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Deinem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie gespeichert wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar sind.

b. Wir setzen als Tracking- und Analysetools ein:

- Google Analytics mit der Code-Erweiterung "anonymizeIp". Dieser Dienst verwendet seinerseits Cookies um die Nutzung unserer Website auszuwerten. Du kannst auch die Installation dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Ebenfalls möglich ist es, Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem ein Browser-Add-on heruntergeladen und installiert wird.

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Das Klicken auf den obigen Link setzt zudem ein Opt-Out Cookie, welches zukünftige Datenspeicherungen durch den Dienst verhindert. Sämtliche datenschutzrelevanten Informationen zu Google-Analytics erhaltet Ihr hier:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

5. Folgende Social-Media-Plugins kommen bei uns zum Einsatz:

- a) Facebook: Wir nutzen den "LIKE" oder "TEILEN"-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Browser die unsere Website aufgerufen hat, auch wenn Du kein Facebook-Konto besitzt oder gerade nicht bei Facebook angemeldest bist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn Du bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook den Besuch unserer Website Deinem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn eine Interaktion durch die bei uns eingebundenen Steuerelemente erfolgt, zum Beispiel der "LIKE" oder "TEILEN"-Button betätigt wird, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Facebook-eigenen Server übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook geteilt und Deinen Facebook-Kontakten angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und nutzergerechten Ausgestaltung seines Angebots benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Deine Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Dir bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Deine Aktivitäten zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Du nicht willst, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Deinem Facebook-Konto zuordnet, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Grund und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können hier nachgelesen werden:

https://www.facebook.com/about/privacy/

- b) Instagram: Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins ("Plugins") von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA ("Instagram") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer "Instagram-Kamera" gekennzeichnet.

Wird eine Seite unseres Webauftritts aufgerufen, die ein solches Plugin enthält, stellt der Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Hierdurch erhält Instagram die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Instagram-Profil hast oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Bist Du bei Instagram eingeloggt, kann man den Besuch unserer Website Deinem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wird mit den Plugins interagiert, zum Beispiel indem der "Instagram"-Button betätigt wird, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Deinem Instagram-Account veröffentlicht und dort Deinen Kontakten angezeigt.

Wenn Du nicht willst, dass Instagram die über unsere Website gesammelten Daten unmittelbar Deinem Instagram-Account zuschreibt, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Instagram

https://help.instagram.com/155833707900388

6. Für die Benutzung der von uns eingerichteten Facebook-Page unter "Factory of Art" gilt folgendes: Nach einem Urteil des EUGH vom 05.06.2018 sind wir - neben Facebook selbst - für die dort stattfindende Verarbeitung personenbezogener Daten mit verantwortlich. Dies betrifft konkret die - von uns nicht deaktivierbare - Funktion "Facebook Insight". Diese setzt Cookies (siehe hierzu Nummer 4. a) dieser Erklärung) ein, welche jeweils einen eindeutigen Benutzercode enthalten, der für zwei Jahre aktiv ist und den Facebook auf der Festplatte des Computers oder einem anderen Datenträger der Besucher der Fanpage speichert. Der Benutzercode, der mit den Anmeldungsdaten solcher Nutzer, die bei Facebook registriert sind, verknüpft werden kann, wird beim Aufrufen der Fanpages erhoben und verarbeitet. Die erhobenen und verarbeiteten Daten werden dazu verwendet, anonymisierte statistische Daten betreffend die Nutzer dieser Seiten erhalten. Nähere Informationen über Art und Umfang der Datenverarbeitung erhalten Sie hier:

https://www.facebook.com/help/794890670645072?ref=fbb_page_insights

Soweit man eine derartige Erfassung und anonymisierte Auswertung der eigenen Daten über Facebook Insight nicht wünscht, sollte der eigene Browser über entsprechende Konfigurationen dazu gebracht werden, keine Cookies zu akzeptieren (hierzu weiter oben unter Ziffer 4. a).

7. Soweit unser Kontaktformular genutzt wird, erfolgt hierdurch eine Einwilligung in die Verarbeitung der dabei erhobenen personenbezogenen Daten.

8. Eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit

a. dies zur Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen erforderlich würde (Art. 6 Abs. 1(f) EU-DSGVO) oder wenn und soweit

b. hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1(c) EU-DSGVO), oder

c. dies zur Abwicklung eines Vertragsverhältnisses zwischen uns erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1(b) EU-DSGVO).

9. Alle Besucher unserer Website haben das Recht:

a. eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO). Hiernach dürfen wir die Verarbeitung der unter der Einwilligung erhobenen oder verwendeten Daten nicht mehr fortsetzen,

b. Auskunft über die bei uns verarbeiteten Daten zu verlangen (Art. 15 EU-DSGVO),

c. die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 EU-DSGVO),

d. die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit eine weitere Speicherung nicht zur Erfüllung von Rechtspflichten gegenüber unseren Kunden oder Dritter, aus Gründen eines öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 EU-DSGVO),

e. unter den Voraussetzungen des Art. 18 EU-DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,

f. eine Zusammenstellung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten (Art. 20 EU-DSGVO),

g. sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 EU-DSGVO).

10. Soweit personenbezogene Daten bei uns aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs.1 Ziffer 1(f) verarbeitet werden, haben alle Kunden das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit hierfür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Hierzu genügt eine E-Mail an thefactoryofart@gmail.com

AGB

1. Tätowieren von Minderjährigen

Es werden keine Minderjährige Kunden tätowiert. Einen verbindlichen Termin darf der Kunde bereits vorher vereinbaren, jedoch darf der Termin zum Tätowieren frühstens am 18. Geburtstag stattfinden.

2. Einverständniserklärung

Jeder Kunde ist verpflichtet, am Tattoo-Termin eine Einverständniserklärung auszufüllen und zu unterzeichnen. Um die Daten abgleichen zu können ist es unabdingbar, dass der Kunde einen Personalausweis oder Reisepass vorlegt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist Factory of Art dazu berechtigt die Tätowierung zu verweigern und eine Entschädigung i.H.v. 50% des vereinbarten Preises für den Tattoo-Termin zu verlangen.

3. Alkohol- und Drogen

Es werden keinen Kunden tätowiert die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen. Dies bestätigt der Kunde am Tätowier-Termin schriftlich beim Ausfüllen der Einverständniserklärung. Hat der Kunde innerhalb der letzten 24 Stunden Alkohol oder Drogen konsumiert, ist der Tätowierer berechtigt das Tätowieren zu verweigern. Die Anzahlung verfällt somit. Factory of Art Tattoo ist dazu berechtigt eine Entschädigung i.H.v 50% des vereinbarten Preises für den Tattoo-Termin zu verlangen.

4. Allergien- und Krankheiten

Der Kunde ist verpflichtet Factory of Art Tattoo über mögliche Allergien und Krankheiten zu informieren. Dies hat der Kunde am Tattoo-Termin mitzuteilen. Sollte es sich um die Einnahme von Medikamenten handeln (wie z.B. Blutverdünnungsmittel oder Antibiotika), die dafür sorgen dass nicht tätowiert werden darf, muss dies im Voraus mitgeteilt werden. Geschieht dies innerhalb 7 Tage vor dem Tattoo-Termin, so muss der Kunde ein ärztliches Attest einreichen. Ansonsten verfällt die Anzahlung vollständig.

5. Anzahlung

Die Anzahlung dient für Factory of Art Tattoo als Sicherheit, dass die vereinbarten Termine wahrgenommen werden. Bei zu später Absage oder Nichterscheinen werden die Anzahlung als Aufwandsentschädigung und Verdienstausfall verbucht. Dies wird im unteren Abschnitt erläutert.

Um einen verbindlichen Tattoo-Termin zu vereinbaren, erhebt Factory of Art Tattoo eine Anzahlung, die der Kunde leisten muss. Die Höhe der Anzahlung ist abhängig vom Projekt. Ohne eine Anzahlung werden keine Tattoo-Termine vergeben.

Bei Anzahlungen die bar bezahlt werden, erhält der Kunde ein von ihm unterschriebenes Formular mit allen Informationen zu seinem Termin die vor Ort mündlich besprochen wurden. Bei Anzahlungen die per PayPal überwiesen werden, erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung (über Facebook oder Email). Durch die Vereinbarung eines Termins inkl. der entgegengebrachten Anzahlung erklärt sich der Kunde mit den AGB's einverstanden. Diese werden dem Kunden ausgehändigt und mit dem beigefügten Formular einer Terminvereinbarung schriftlich akzeptiert.

Anzahlungen werden nicht zurückerstattet oder ausbezahlt (Ausnahme siehe Widerrufsrecht Abs. 6).

Sollte ein Kunde erkrankt sein und den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, so wird ihm die Anzahlung verrechnet, sofern ein ärztliches Attest vorliegt. Sollte kein Attest nachgereicht werden, verfällt die Anzahlung vollständig.

Wenn der Kunden seinen Termin verschieben möchte, muss dies spätestens 7 Tage vor dem Tattoo-Termin mitgeteilt werden. Geschieht dies oder eine Veränderung des Motives, welche zu einer erheblichen Preissenkung führt innerhalb 7 Tagen vor dem Tattoo-Termin verfällt die Anzahlung vollständig. Private oder berufliche Umstände des Kunden werden nicht berücksichtigt.

Im Falle einer Schwangerschaft wird der Kundin ein Gutschein in Höhe der Anzahlung ausgestellt.

Bei einer Absage des Termins verfällt die Anzahlung vollständig.

Sollte ein Kunde ohne abzusagen nicht zum Tattoo-Termin erscheinen, ist Factory of Art Tattoo dazu berechtigt, eine Entschädigung i.H.v. 50% des vereinbarten Preises für den Tattoo-Termin zu verlangen.

6. Widerrufsrecht

Du kannst deine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder Email) widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

7. Hygiene

Das gesamte Team von Factory of Art Tattoo arbeitet streng nach den Hygienevorschriften des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Der Kunde wird im Anschluss der Tätowierung über die Pflege aufgeklärt und erhält die Hinweise schriftlich. Zudem hat der Kunde die Möglichkeit ein Pflegeset zur Nachsorge für Tätowierungen zu erwerben. Factory of Art Tattoo übernimmt keine Haftung bei Missachtung der Hinweise oder Nutzung anderer Cremés / Produkte.

8. Nachstechen

Eine Tätowierung kann innerhalb der nächsten 12 Monate nach dem Tattoo-Termin kostenlos nachgestochen werden. Die Grundvorraussetzung ist, dass die Tätowierung durch einen Tätowierer von Factory of Art Tattoo und in den Räumlichkeiten von Factory of Art Tattoo (Augsburg oder Bobingen) gestochen wurden. Das kostenlose Nachstechen beinhaltet Stellen, die während des Heilungsprozesses ausgeblichen oder rausgegangen sind. Eine Veränderung von Farben oder diverse Erweiterungen eines Tattoos gehören nicht zum Nachstechen und müssen vom Kunden bezahlt werden.

Factory of Art Tattoo behält sich vor, kostenloses Nachstechen einer Tätowierung zu verweigern, wenn die schlechte Abheilung aufgrund mangelnden Pflege des Kunde zurückzuführen ist.

Da die Wahrscheinlichkeit von Farbverlusten bei einigen Körperstellen sehr hoch ist und Factory of Art Tattoo keine einwandfreie Haltbarkeit garantieren kann, muss der Kunde für das Nachstechen bezahlen. Der Preis für das Nachstechen gestaltet sich individuell nach dem Aufwand.

Körperstellen die nicht kostenlos nachgestochen werden sind:

Finger (Rücken- und Seite), Fuß-Seite und -Sohle, Hand

9. Körperliche Reaktionen auf Tätowierungen

Alle Farben die ein Tätowierer von Factory of Art Tattoo verwendet, sind in Deutschland zugelassen. In seltenen Fällen können die Tattoo-Farben bei Kunden allergische Reaktionen auslösen. Factory of Art Tattoo übernimmt in den Fällen keine Haftung, da derartige körperliche Reaktionen auf die Tätowierung oder verwendeten Materialien nicht abschätzbar sind.

Sollte sich ein Kunde über die Farben vorab informieren wollen, wird Factory of Art Tattoo die Namen der Produkte an den Kunden herausgeben.

10. Fotografien

Wenn der Kunde dem Tätowierer die Erlaubnis erteilt, Fotografien von der Tätowierung zu machen, werden diese zu Werbezwecke auf der Homepage oder auf Sozialen Medien von Factory of Art Tattoo bzw. dem Tätowierer genutzt. Es werden keine Namen der Kunden veröffentlicht. Auch werden keine Fotos von Gesichtern etc. veröffentlich, dies dient zum Schutz der Privatsphäre des Kunden.

11. Verweigerung des Tätowierens von div. Motiven

Factory of Art Tattoo behält sich vor, das Tätowieren von rechtsradikalen Motiven, Motive mit politisch fragwürdigen Inhalten und Motiven von Gruppierungen vollständig zu verweigern. Sollte dies bei der Terminvereinbarung nicht vom Kunden angegeben worden sein, so kann es am Stechtag zum Verlust der Anzahlung führen.

12. Gutscheine

Jeder Kunde hat die Möglichkeit bei Factory of Art Tattoo einen Gutschein in Höhe seines Wunschbetrages zu erwerben. Alle ausgestellten Gutscheine sind unbegrenzt gültig. Die Gutscheine sind nicht personenbezogen und können nach belieben weitergegeben werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Ein Kunde darf den Gutschein auch als Anzahlung bei Factory of Art Tattoo nutzen - hierbei gelten die selben Bedingungen wie in Absatz 5.

13. Bezahlung

Die Bezahlung einer Tätowierung erfolgt grundlegend bar nach der erbrachten Dienstleistung und in voller Höhe. Eine Aufteilung, sowie andere Zahlungsarten oder spätere Bezahlung ist nicht möglich.


Stand: Juli 2018